Electronic Press Kit

über Sandra Madison Roth

Sandra Madison Roth, geboren 1981 in Bad Nauheim, entdeckte früh ihre Leidenschaft zum Gesang. Und ebenso früh fanden sich Menschen, die ihr gerne dabei zuhörten. Daher begann sie 1994 mit einer klassischen Gesangsausbildung. Schnell kamen dann erste Engagements in Bands, aber auch in Trios, Duos oder als Solo-Künstlerin. Über die Jahre fand Sandra ihre Leidenschaft für Rock und Country Songs. Ihre kräftige und etwas rauchige Stimme ist voll klingend rund, sowie druckvoll und hat sich zu ihrem Markenzeichen entwickelt.

 

Durch ihre Erkrankung an MS ist Sandra seit 2013 auf den Rollstuhl angewiesen, was Ihrer Stimme oder Ihrer besonderen Ausstrahlung auf der Bühne jedoch keinen Abbruch tut.

 

Im Dezember 2016 sind zwei eigene Titel entstanden und veröffentlich worden (“Love you“ & „Why you walk away“). Seitdem entstehen kontinuierlich neue Titel, so wie die die aktuellen Songs “Miracle“, “Kein Planet B” und “Es kommt ganz drauf an”. Alle drei sind Auskopplungen aus dem aktuellem Album “Horizon(t)“.

 

Ihr Lebenselixier ist die Musik und Sandra Madison Roth ist zwar nur 1,5m groß, aber ihre Stimme ist umso größer. Egal wo oder wie sie auftritt, ob im kleinen Rahmen oder auf großen Bühnen, auf Hochzeiten, oder auf Sportveranstaltungen, ob bei Galas oder bei Stadtfesten: bei den Zuhörern erzeugt sie vor allem immer Begeisterung und Erstaunen, das immer in einer Frage mündet: “Woher nimmt so eine kleine Person nur diese große Stimme?”

Presse Stimmen

Sandra Madison Roth ist zierlich, misst nur 1,50 Meter, überrascht aber mit einer großen, satten, rauchigen Soul Stimme. Nicht umsonst wird sie auch ‘die kleine Rockröhre’ genannt

- Darmstädter Echo

Sandra Madison Roth gelang es, die Funken der tiefen Gefühle neben ihrem unverwechselbaren, besonderen Charme, was sie beides mit ihrer großen Stimme unterstreicht, nur so ins Publikum sprühen zu lassen.

- Main Echo

Stimmlich geht sie unter die Haut, Tina Turner wie Melissa Etheridge, irgendwo dazwischen siedeln sich ihre ureigenen Interpretationen von Cover-Songs an. Nicht nachgemacht, aber auf benanntem Nivau

- Strassen Gazette

Telefon: +49 (9372) 7079935

Telefax: +49 (9372) 7079934

e-mail: kontakt@sandra-madison-roth.de

Auszug Repertoire

  • Billy Ray Cyrus – Achy breaky heart
  • Tanya Tucker – Already gone
  • Sarah McLachlan – Angel
  • Shania Twain – Any man of mine
  • Tracy Chapman – Baby can I hold you tonight
  • CCR – Bad moon rising
  • Jon Bon Jovi – Bed of roses
  • Tanya Tucker – Delta Dawn
  • Pointer Sisters – Fire
  • Elvis Presley – In the ghetto
  • CCR – Have you ever seen the rain
  • Pat Benatar – Hit me with your best shot
  • Shania Twain – Home ain’t
  • Mary Chapin Charpenter – I feel lucky
  • Joan Jett and the Blackhearts – I love rock’n’roll
  • Cher – If I could turn back time
  • Bonnie Tyler – It’s a heartache
  • Linda Ronstadt – It’s so easy
  • CCR – Jambalaya
  • Cher – Jesse James
  • Amanda Marshall – Let it rain
  • Tanya Tucker – Love me like you used to
  • Adele – Make you feel my love
  • Thom Pace – Maybe
  • Kid Rock – Picture
  • Tina Turner – Proud Mary
  • Dusty Springfield – Son of a preacher man
  • Shania Twain – Still the one
  • Bryan Adams – Summer of 69
  • Tina Turner – The best
  • Don Henley – Boys of Summer
  • Kid Rock – Times like these
  • Kings of Leon – Use somebody
  • Trisha Yearwood – Walkaway Joe
  • 4 Non blondes – What’s up

… und viele mehr!

Konzert Historie

Presse Fotos

(c) travelling mind services | Impressum & Datenschutzerklärung
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!